BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Widerstand gegen die Verlegung der B19

Die Bundesstraße 19 aus Richtung Meiningen kommend soll nicht mehr über die hohe Sonne führen, sondern um Eisenach herum über Mosbach geleitet werden. Das ist sicher gut für die Bundes-Verkehrs-Planer, vielleicht auch für die Stadt Eisenach, jedoch mit Sicherheit nicht für die Mosbacher. Die Abgase und der Autolärm werden durch die Kessellage im gesamten Ort zu riechen und hören sein. Wertvolle und einzigartige Natur wird durch diese sinnlose Straße zerstört.
Der BUND unterstützt die Bürgerinitiative gegen die B19 und fordert Mosbach als einzigartiges Erholungsgebiet und Biotop zu erhalten. In Mosbach hat sich daher eine eigene BUND-Ortsgruppe Mosbach gegründet.
Beeinflusst oder gar verhindert werden kann dieses Vorhaben nur während des Raumordnungsverfahrens, das Anfang 2010 begann!! Mit dem darauf folgenden Planfeststellungsverfahren ist das Projekt rechtskräftig und nicht mehr anfechtbar!!

Deshalb informieren Sie sich rechtzeitig! Das Aktionsbündnis gegen die Neutrassierung der B19 im Bereich Mosbach bietet mehr Informationen: 

www.mosbachsagtnein.net

Quelle: http://wartburgkreis.bund.net/themen_und_projekte/verkehr/