Pflegeeinsatz im Wilhelmsthal und Katztal

Die diesjährige Herbstpflege konnte am 16.10.2021 in Wilhelmsthal-Katztal durchgeführt werden. So trafen sich bei 8 Grad Celius unsere aktiven Mitglieder im Katztal. Die Biotoppflege findet alljährlich am Südostufer des Mühlteiches sowie an den Teichen des unteren Katztals statt. Weiterlesen...

Gemeinsamer Pflegeeinsatz BUND und AHO am Kleinen Reihersberg, Eisenach

Mit dem 17. gemeinsamen Einsatz wurde die Pflegesaison am 27.02.2021 bei +4 Grad C, bewölktem Himmel und Windstille begonnen. So trafen sich gegen 09.00 Uhr wieder die aktiven Mitglieder des BUNDKreisverbandes Wartburgkreis & Eisenach Klaus Fink, Daniela Hofer, Hans-Jörg Hoffmann, Dagmar Jäkel, Angela Lindenlaub, Nordian Renner und Freimut Umlauf sowie die Mitglieder der AHO- RS Süd-West Peter Bach, Olaf Busch und Alfons Wollnitz am Fuße des Kleinen Reihersberg. Weiterlesen...

Amphibienschutzzaun an der B88 in Thal steht

Die alljährliche Amphibienwanderung ist bereits im Gange, weshalb es letzten Samstag höchste Zeit war, an der Bundesstraße B88 in Thal wieder einen insgesamt 600 Meter langen Amphibienschutzzaun aufzubauen, damit Erdkröten & Co nicht dem Verkehrstod zum Opfer fallen, sondern sicher an ihren angestammten Laichplatz, das „Balliser Loch“, befördert werden können. Insgesamt beteiligten sich über 20 ehrenamtlich engagierte Menschen aus der Erbstrom- und Wartburgregion unter fachlicher Anleitung von Fledermausforscher Ronny Füldner am Zaunbau, der dank der vielen freiwilligen Helfer binnen gut drei Stunden vollbracht war. Der BUND Wartburgkreis & Eisenach hat seit 2017 die Trägerschaft für das NALAP-Projekt „Amphibienschutzzaun Thal“ inne. Untere und Obere Naturschutzbehörde unterstützen dankenswerterweise den BUND und dessen Partner dabei.

BUND-Ortsgruppe Behringen-Craula gegründet

Neuer Ortsverband Behringen-Craula (Foto: K. Fink)

Hütscheroda. In der Osterwoche 2014 gründeten sieben Mitglieder des BUND Eisenach-Wartburgkreis die BUND Ortsgruppe Behringen-Craula. Sie ist ab sofort eine weitere Untergliederung des BUND-Kreisverbandes sowie des BUND Landesverbandes Thüringen. Zum Vorsitzenden wurde Wolfgang Zott (Apotheker und Mitglied im Gemeinderat) gewählt, zum stellvertretenden Vorsitzenden Pfarrer Uwe Kempe. Thomas Mölich, Leiter des BUND-Artenschutzprojektes „Rettungsnetz für die Wildkatze“, wurde zum Beisitzer gewählt; der studierte Wildbiologe ist mit seiner hohen naturschutzfachlichen Kompetenz und langjährigen Erfahrung weit über Thüringens Grenzen hinaus geschätzt. An der Gründung wirkte auch Klaus Fink in seiner Ehrenamtsfunktion als Vorstandsmitglied des BUND Kreisverbandes Wartburgkreis & Eisenach mit.

Ortsverband Mosbach

In Mosbach, südöstlich von Eisenach gibt es eine neue Ortsgruppe. Nach intensiven Aktivitäten der DEGES zur Eröffnung des Raumordnungsverfahrens und Planugen zur Umverlegung der B19 an Mosbach vorbei entschlossen sich der Bürgerverein Mosbach und die Ortsgruppe des BUND zu gemeinsamen Widerstand gegen die geplanten Neutrassierungen. mehr



Suche